„Change Management Circle“ der Forschungsstelle Versicherungsmarkt fand erneut statt

Der jährliche „Change Management Circle“ der Forschungsstelle Versicherungsmarkt fand am 02.03.2020 in den Räumlichkeiten der Gothaer erneut unter der Initiative und Führung von Frau Prof. Dr. Gabriele Zimmermann statt. Wie in der Vergangenheit kamen in diesem Rahmen Management-Experten diverser Versicherungsunternehmen zusammen, um sich über aktuelle Veränderungsthematiken in der Versicherungsbranche auszutauschen. Auch dieses Jahr stand dabei das Thema der Umsetzung von Agilität in verschiedenen Bereichen im Vordergrund der Vorträge und Diskussionen.

Als Gastgeber startete die Gothaer mit einem Vortrag, wie dort in Form von Piloten agiles Arbeiten in verschiedenen Sparten umgesetzt werden soll. Höhepunkt war die Besichtigung der Räumlichkeiten, in denen die agilen Teams arbeiten.

Nach einer gemeinsamen Mittagspause folgte ein interessanter Einblick von Herrn Dr. Nolte in das Change Management der Roland Rechtsschutzversicherung. Wie auch bei der Gothaer, ist die Umsetzung der Agilitätsoffensive beim Vorstandsvorsitzenden aufgehängt, was die Bedeutung dieses Themas in den beiden Häusern zeigt. Die Roland Versicherung setzt dabei auf vielfältige kreative Formate, die dazu beitragen sollen, dass u.a. die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und Innovation gefördert werden.

Eine weitere Maßnahme zur Umsetzung von Agilität in Versicherungsunternehmen sind Maßnahmen die unter den Begriff „New way of work“ fallen“. Dazu konnte die Zurich Versicherung erläutern, welche Maßnahmen es zum einen in den neuen Gebäuden in diesem Zusammenhang gibt. Noch interessanter war zu erfahren, wie die neuen Arbeitswelten von der Belegschaft angenommen werden.

Allgemein herrschte ein reger Informationsaustausch zwischen allen Anwesenden. Insgesamt war der Change Circle eine erfolgreiche Veranstaltung und bot den Teilnehmern/innen erneut  die Möglichkeit, sich in kollegialer Atmosphäre über die Erfahrungen bei der Umsetzung von Agilität auszutauschen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.